Start - Fussball - Frauenfussball - Aktive Damenteams - Team 1 - Spielberichte - SGM Westernhausen/Krautheim I – TSV Bad Rietenau 4:1 (1:0)
SGM Westernhausen/Krautheim I – TSV Bad Rietenau 4:1 (1:0) PDF Drucken
Spielberichte Damen 1
Montag, den 21. Oktober 2013 um 08:53 Uhr

SGM gewinnt Herbstmess-Heimspiel dank 3 Joker-Toren

Nach 2 Sieglosen Spielen und dem Abrutschen in der Tabelle wirkte der Heimerfolg am Herbstmess-Wochenende wie ein Befreiungsschlag. Allerdings hielten die Gäste, die nur mit 11 Spielerinnen angereist waren, lange Zeit das Ergebnis offen, ehe in der Schlussviertelstunde die Entscheidung fiel.
Bei strömenden Regen in der 1. Halbzeit entwickelte sich keine allzu ansehnliche Partie. Die größte Chance zum Führungstreffer der SGM hatte Christina Deuser gegen Ende der ersten 45 Minuten auf dem Fuß, doch aus 5 Metern scheiterte sie an der glänzend reagierenden Torfrau der Gäste.

Bad Rietenau konnte seinerseits immer wieder bei Standardsituationen gefährlich werden, bei denen oftmals die Heimelf im Gewühl das Glück hatte den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen. Fast mit dem Halbzeitpfiff konnte dennoch die SGM den 1:0 Führungstreffer bejubeln. Sarah Hüber bekam den Ball nach einer Ecke, und diversen Klärungsversuchen der Gäste, vor die Füße und verwandelte aus kürzester Distanz zur Halbzeitführung.
Zu Beginn der 2. Halbzeit hatte man das Gefühl, die SGM hat das Geschehen im Griff, bis in der 60. Minute aus dem Nichts der Pfosten retten musste. Nun waren die Gäste am Drücker und in der 63. Minute konnte Sandra Dillmann den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen. In der Vorwärtsbewegung wurde bei der SGM einmal mehr unpräzise agiert, was den Gästen einen langen Ball in die Spitze ermöglichte und die Stürmerin eiskalt abschließen konnte. Nach einigen Minuten fand aber auch wieder die Heimelf zurück ins Spiel und dominierte die Schlussviertelstunde. Mit dem erneuten Führungstreffer zum 2:1, durch die eingewechselte Carolin Volk in der 77. Minute, schien auch der Wille der Gäste gebrochen zu sein. Allerdings hatte hier die Torfrau einen großen Anteil daran, denn eigentlich hatte sie den Ball schon sicher, doch rutschte ihr das nasse Spielgerät durch die Hände über die Torlinie. Den Schlusspunkt durfte die ebenso eingewechselte Nicole Schmid setzen. Mit ihrem Doppelpack beendete die Stürmerin ihre anhaltende Torflaute und erzielte ihre ersten Treffer der Saison. Sehenswert war hierbei das 4:1, als die aufgerückte Torfrau den Ball nicht entscheidend klären konnte und Schmid aus 25 Metern ins leere Tor traf.
Insgesamt gesehen ein absolut verdienter Erfolg der SGM, wenn auch zum Ende hin etwas deutlicher als der Spielverlauf war.

 

Tor:
1:0                   Sarah Hüber (45.)
1:1                   Sandra Dillmann (63.)
2:1                   Carolin Volk (77.)
3:1                   Nicole Schmid (82.)
4:1                   Nicole Schmid (89.)

Es spielten:
Nies Anke – Tittl Vanessa, Hemberger Anna-Maria, Karl Saskia – Hüber Sarah (80. Schmid Nicole), Kremp Tamara – Eckert Leah, Humm Simone, Eichhorn Vanessa (65. Bissinger Sandra) – Hertweck, Tanja (60. Volk Carolin), Deuser Christina

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

nici_1.jpg
Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt