Start - Fussball - Frauenfussball - Aktive Damenteams - Team 1 - Spielberichte - SGM Westernhausen/Krautheim I – Spvgg Rommelshausen II 4:4 (2:4)
SGM Westernhausen/Krautheim I – Spvgg Rommelshausen II 4:4 (2:4) PDF Drucken
Spielberichte Damen 1
Montag, den 18. November 2013 um 10:30 Uhr

Tolle Aufholjagd nach zweimaligem 3-Tore Rückstand

Nach einem wetterbedingt spielfreien Wochenende stellte sich mit der Sportvereinigung Rommelshausen II die Verbandsliga-Reserve im Jagsttal vor. Es sollte ein Spiel mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten werden.
Vom Start weg waren die Gäste viel präsenter als die heimische SGM und so folgte schon in der 2. Minute die eiskalte Dusche. Die Abwehr zu weit aufgerückt, den langen Ball unterschätzt und schon war die Gäste-Stürmerin völlig alleine vor Torhüterin Anke Nies und schob ohne große Mühen zum 0:1 ein. Wie zwar schon des Öfteren erlebt, folgte in diesem Spiel leider (noch) nicht der Hallo-Wach-Effekt. Im Gegenteil. Bereits in der 12. Minute wurde eine kurz ausgeführte Ecke nicht ernsthaft wahrgenommen und erneut war es die Stürmerin, die vom rechten Strafraumeck den Ball in die lange Ecke des Tores bugsierte – 0:2. Nun folgten auch endlich Offensivaktionen der SGM.

Leider scheiterte Simone Humm an der Torfrau, die zwar ausgerutscht war aber den Ball doch noch irgendwie ablenken konnte. Kurz darauf übersah der sonst umsichtige Schiedsrichter Wolf aus Gaisbach ein klares Handspiel im Strafraum der Gäste und somit blieb die Chance auf den Anschlusstreffer aus. Diesem Ärgernis folgte fast im Gegenzug das nächste Gegentor und so musste die SGM bereits nach 18 Minuten einem 0:3 Rückstand hinterher laufen. In der 25. Minute bewies Tamara Kremp dass sich die Heimelf nicht kampflos ergeben wollte. Leah Eckert´s Pass über die Abwehr verwandelte Kremp aus 16 Metern Kompromisslos zum 1:3. Jetzt ging ein spürbarer Ruck durch das Team der SGM, nur wurde dieser erneut jäh gebremst. Denn bereits in der 30. Minute segelte ein Eckball durch den 5-Meter-Raum und fand letztlich den Weg über die Torlinie zum 1:4. Diesen erneuten 3-Tore Rückstand aufzuholen schien eine Herkulesaufgabe und so stellte sich die SGM der Herausforderung. Quasi mit dem Halbzeitpfiff war es Simone Humm die den psychologisch wichtigen Treffer zum 2:4 erzielen konnte. Vorausgegangen war eine tolle Hereingabe von Franziska Zürn über die linke Seite und Humm musste nur noch den Fuß hinhalten.
Nach der Halbzeitansprache und dem klaren Ziel keinen weiteren Gegentreffer zu kassieren präsentierte sich die SGM in allen Mannschaftsteilen deutlich gewillt nicht als Verlierer den Platz zu verlassen. In der 57. Minute war es dann erneut Humm, die von Zürn angespielt wurde und den vielumjubelten Anschlusstreffer zum 3:4 erzielen konnte. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Rommelshausen war in der Offensive stets präsent und hatte einige Schusschancen, die knapp über dem Tor landeten. Ebenso waren Eckbälle oftmals höchste Gefahrenstufe, doch ein Tor sollte den Gästen nicht mehr gelingen. In der Schlussoffensive versuchte die SGM nochmals alles um den Ausgleichstreffer zu erzielen und es sollte klappen. Die eingewechselte Corinna Deuser konnte sich im Strafraum am Ball behaupten und auf Franziska Zürn querlegen. Diese musste den Ball nur noch über die Linie drücken und der 4:4 Ausgleichstreffer war geschafft. Als Anke Nies in der letzten Minute mit einer Glanzparade den Ausgleich festhalten konnte, fühlte sich dieses Remis für die Heimelf an wie ein Sieg.

Tore:
0:1                   Fischer, Petra (2.)
0:2                   Fischer, Petra (12.)
0:3                   Thamm, Annika (18.)
1:3                   Kremp, Tamara (25.)
1:4                   Aldinger, Lisa (30.)
2:4                   Humm, Simone (45.)
3:4                   Humm, Simone (57.)
4:4                   Zürn, Franziska (84.)

Es spielten:
Nies Anke – Eckert Leah, Karl Saskia, Tittl Vanessa – Hüber Sarah (46. Ehrler Anja), Kremp Tamara (75. Eichhorn Vanessa) – Deuser Christina, Hauck Judith (72. Deuser Corinna), Bissinger Sandra – Humm Simone, Kurz Franziska

Nächste Spiele:
SGM Oppenweiler/Sulzbach - SGM Westernhausen/Krautheim I
Samstag, 23. November 2013
Spielbeginn: 18:45 Uhr in Oppenweiler

SGM Westernhausen/Krautheim II – SGM Bad Mergentheim II/Markelsheim
Samstag, 23. November 2013
Spielbeginn: 17:00 Uhr in Westernhausen

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

tamy_1.jpg
Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt