Start - Fussball - Aktive Mannschaften - 1. Mannschaft - Spielberichte 1. Mannschaft - Spvgg Gammesfeld- SV Westernhausen 3:2
Spvgg Gammesfeld- SV Westernhausen 3:2 PDF Drucken
Spielberichte Herren 1
Mittwoch, den 20. November 2013 um 16:05 Uhr

Auf dem Tiefpunkt angekommen

Am vergangenen Sonntag stand für den SV Westernhausen ein Spiel mit besonderer Brisanz auf dem Programm. Im Kellerduell der Liga reiste man als Vorletzer zum Tabellenschlusslicht nach Gammesfeld. Es ging also in diesem für beide Teams enorm wichtigen Spiel um die Frage wer nach diesem Spieltag am Ende des Klassements stehen wird.
Die Anfangsminuten gehörten klar der Gammesfelder Mannschaft. Mit viel Druck und Tempo konnte der Gastgeber im heimischen Landwehrstadion auftreten. Der SVW hatte Mühe die Räume zu schließen. Doch man überstand diese Phase und schöpfte nun Mut. Es war zu erkennen dass die Heimelf in der Defensive sehr anfällig ist. Die erste Westernhäuser Großchance konnte man sich in der 14. Spielminute erarbeiten. Nach einer schönen Hereingabe von Max Schmidt konnte Florian Bopp den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Als der SVW gerade dabei war sich als dominierende Mannschaft zu präsentieren geriet man zu diesem Zeitpunkt unerwartet in Rückstand. In der 18. Spielminute war es Jochen Klenk der ein Westernhäuser Geschenk dankend zur Führung annahm. Der lange Ball wäre eigentlich über die Toraußenlinie geflogen, doch ein Westernhäuser Akteur klärte den Ball direkt vor die Füße von Klenk, der dann seinen Treffer markieren konnte. Die Antwort ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Schon in der 20. Spielminute konnte Max Schmidt den Ausgleich erzielen. Nach einem schönen Ball von Jürgen Ostertag blieb Schmidt eiskalt und konnte sein Torekonto aufbessern.
Nach dem Seitenwechsel sah man ein Westernhäuser Spiel wie schon lange nicht mehr. Man erarbeitete sich eine Vielzahl von Chancen und nahm den Gammesfeldern ganz und gar den Spielfluss. Es folgten vergebene Tormöglichkeiten im Minutentakt. So scheiterte man in der 55. Minute gleich zweimal. Erst traf der Freistoß von Robin Geiselhardt den Pfosten dann konnte Schmidt im zweiten Versuch per Kopf nur den Torwart treffen. Doch nach dem Motto „Totgesagte leben länger“ kam die Spielvereinigung zurück ins Spiel. Westernhausen wurde in der 67. und 71. Minute gleich zweimal eiskalt erwischt. Zuerst konnte Jochen Klenk treffen und dann auch noch Lars Langebuch, der mit seinem abgefälschten Schuss Torhüter Schulz überwinden konnte. Das Spielgeschehen war also in kürzester Zeit auf den Kopf gestellt. Doch Westernhausen gab nicht auf. Mit dem Wissen, dass man eigentlich dieses Spiel klar unter Kontrolle hatte, entwickelte sich nun ein echtes Kampfspiel in dem es beiden Mannschaften anzumerken war, dass man es mit aller Gewalt verhindern wollte auf den letzten Tabellenplatz abzurutschen. Westernhausen konnte auch nochmal jubeln: Max Schmidt konnte nach schöner Vorarbeit von Florian Bopp treffen. In den Schlussminuten drängte man auf den Ausgleich und warf alles nach Vorne. Doch es sollte nichts nützen. Der SVW präsentierte sich gut, doch das größere Glück hatte wieder einmal der Gegner. Westernhausen ist mit dieser Niederlage nun letzter der Kreisliga A3 und damit auf dem Tiefpunkt der bisherigen Saison angekommen. Bis zu Winterpause sind es jetzt noch zwei Spiele. In diesen muss gepunktet werden, will man nicht die „Rote Laterne“ unter dem Weihnachtsbaum stehen haben.

Aufstellung:
Michael Schulz, Jürgen Tautz, Julian Geiselhardt, Jürgen Ostertag (Carsten Ostertag), Matthias Hofmann, Daniel Kapp, Michael Haak, Robin Geiselhardt, Tobias Abel, Max Schmidt, Florian Bopp.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt