Start - Fussball - Frauenfussball - Aktive Damenteams - Team 1 - Spielberichte - SGM Westernhausen/Krautheim I – SGM Oppenweiler/Sulzbach 2:1 (1:0)
SGM Westernhausen/Krautheim I – SGM Oppenweiler/Sulzbach 2:1 (1:0) PDF Drucken
Spielberichte Damen 1
Montag, den 17. März 2014 um 10:30 Uhr

Zwei späte Tore sichern Westernhausen/Krautheim 3 Punkte

Wie in der Vorwoche boten beide Mannschaften keine allzu ansehnliche Partie, wobei Westernhausen/Krautheim deutlich mehr vom Spiel hatte, große Torchancen blieben aber aus. Die Gäste konzentrierten sich auf die Defensivarbeit und gelegentliche schnelle Vorstöße, allerdings entstand auch hierbei nie ernsthafte Torgefahr.  Als viele schon den Halbzeitpfiff erwarteten setzte sich Sarah Hüber auf der Außenbahn durch und versuchte mit einer scharfen Hereingabe aus spitzem Winkel eine Mitspielerin zu finden. Sie fand allerdings die gegnerische Torfrau, welche den Ball vermeintlich sicher gefangen hatte um diesen dann etwas unglücklich ins eigene Tor zu werfen – eine sehr schmeichelhafte Halbzeitführung.

Mit der Führung im Rücken wollte die Heimelf in der zweiten Hälfte das eine oder andere Tor nachlegen um nicht wieder bis zum Schluss zittern zu müssen. Doch das Gegenteil gelang. Der bis dato Einzige und nicht unbedingt zwingend Torgefährliche Gästeangriff wurde per Foulspiel im Strafraum unterbunden. Der fällige Strafstoß wurde zum 1:1 Ausgleich verwandelt und das Spiel begann sozusagen von vorne. Glücklicherweise waren die Gäste fortan nicht clever genug die sich bietenden Chancen auszunutzen, denn Westernhausen/Krautheim war nach dem Ausgleichstreffer in der Defensive wie von der Rolle. In den Schlussminuten rappelte man sich allerdings auf und wollte unbedingt den Platz als Sieger verlassen, doch irgendwie wollte zunächst nichts gelingen. Die größte Chance hatte Christina Deuser, ihr Schuss landete allerdings auf der Unterkante der Latte und sprang ins Feld zurück. Als der Schiedsrichter 2 Minuten Nachspielzeit signalisierte, war es erneut Sarah Hüber, die an diesem Tag den Unterschied ausmachte. Im Strafraum setzte sie energisch nach und verwandelte aus 10 Metern zum 2:1, was ausgelassen bejubelt wurde.

Auch im dritten Spiel der Rückrunde ist die SGM ohne jeglichen Punktverlust und bleibt weiterhin 8 Punkte vor dem Abstiegs-Relegationsplatz, den derzeit Ilshofen Inne hat.  Am kommenden Sonntag, 23. März trifft man genau auf diesen Gegner (Spielbeginn 12:30 Uhr in Ilshofen) und hat es selbst in der Hand den Abstand nach hinten zu vergrößern um dann in den darauffolgenden Spielen das übergeordnete Ziel Nichtabstieg frühzeitiger als erhofft zu erreichen.

Tore:
1:0                         Eigentor (44.)
1:1                         Carolin Kleinert (70. Strafstoß)
2:1                         Sarah Hüber (90.)

Es spielten:
Ostertag Maria – Hüber Sarah, Hemberger Anna-Maria, Bissinger Sandra – Kremp Tamara (87. Eichhorn Vanessa), Karl Saskia  –  Humm Christine (46. Eckert Leah), Hauck Judith, Deuser Christina – Hertweck Tanja (64. Volk Carolin), Schmid Nicole

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

co_1.jpg
Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt