Start - Fussball - Aktive Mannschaften - 1. Mannschaft - Spielberichte 1. Mannschaft - FC Billingsbach- SV Westernhausen 2:1 (1:1)
FC Billingsbach- SV Westernhausen 2:1 (1:1) PDF Drucken
Spielberichte Herren 1
Montag, den 17. März 2014 um 12:50 Uhr

Niederlage beim Schlusslicht

Zu einem ganz wichtigen Spiel im Kampf um den Klassenerhalt reiste der SV Westernhausen am vergangenen Sonntag zum FC Billingsbach. Das Tabellenschlusslicht, das von Westernhausens Ex- Trainer Klaus Zenkert trainiert wird, stand bei dieser Partie gehörig unter Zugzwang da der SVW die Chance hatte in diesem Match den Vorsprung auf den FCB bereits auf 8 Punkte auszubauen.
Westernhausen musste im Vergleich zur Vorwoche auf zwei wichtige Spieler verzichten. Jan Schmidt und Matthias Hofmann standen Trainer Stauch in dieser Partie nicht zur Verfügung. Hinzu kam, dass einige Spieler angeschlagen ins Spiel gingen.
Auf dem holprigen Platz des Blaufeldener Teilorts entwickelte sich kein schönes Spiel, das aber gleich mit einigen Torchancen begann. Die Hausherren konnten in den Anfangsminuten mit Eckbällen dem Tor von Keeper Schulz gefährlich nahe kommen. Westernhausen hingegen spielte seine Angriffe ordentlich, der finale Pass blieb in den meisten Fällen jedoch aus. Schon in der 25. Minute musste der SVW mit Daniel Kapp die erste verletzungsbedingte Auswechslung vornehmen. Das sollte vorerst noch nicht von Bedeutung sein, denn in der 28. Spielminute konnten die Westernhäuser jubeln. Michael Haak, der seit vier Spielen jedes Mal auf dem Billingsbacher Platz treffen konnte, erzielte mit einem herrlichen Distanzschuss den Führungstreffer für Westernhausen. Die Freude hielt jedoch nicht lange. Schon in der 30. Spielminute konnten die Gastgeber nach einem schönen Spielzug ausgleichen. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel war klar, dass diese Spielhälfte für den SVW ganz schwer werden würde. Zu viele Spieler standen auf dem Feld, die mit Verletzungen zu kämpfen hatten oder angeschlagen waren. Es entwickelte sich daher auch eine Chancenarme zweite Hälfte. Die wohl größte markierte Steffen Ostertag, der in der 63. Minute den Ball nach einer Direktabnahme nicht im Tor unterbringen konnte. Die Heimmannschaft wurde zum Ende hin druckvoller. In  der 75. Minute war es nur noch Michael Schulz im Tor des SVW zu verdanken, dass man noch nicht in Rückstand lag. Dieser Umstand sollte sich zum Leidwesen der Schwarz- Roten in der 82. Minute ändern. Das Tabellenschlusslicht konnte den Führungstreffer erzielen und sorgte damit für den Knock-Out der Westernhäuser in diesem Spiel. Der SVW schaffte es nicht noch einmal zurückzukommen und vergibt dadurch die Chance sich im Kampf um den Abstieg Luft zu verschaffen.

Aufstellung:
Michael Schulz, Daniel Kapp (25. Stefan Groß), Julian Geiselhardt, Alexander Stauch, Michael Haak, Tobias Abel, Robin Geiselhardt (42. Pascal Tittl), Daniel Karl, Florian Bopp, Max Schmidt, Steffen Ostertag (85 Christoph Bieber).

Nächstes Spiel:
Am kommenden Wochenende bestreitet der SVW zwei Heimspiele. Am Freitag geht es um 18:15 Uhr gegen den SV Elpersheim (Reserve im Anschluss) ehe man am Sonntag bereits um 14:00 Uhr gegen die SGM Weikersheim/Schäftersheim (hat keine Reservemannschaft) antritt.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt