Start - Fussball - Aktive Mannschaften - 1. Mannschaft - Spielberichte 1. Mannschaft - Spvgg Apfelbach/ Herrenzimmern- SV Westernhausen 1:5 (0:4)
Spvgg Apfelbach/ Herrenzimmern- SV Westernhausen 1:5 (0:4) PDF Drucken
Spielberichte Herren 1
Dienstag, den 22. April 2014 um 15:03 Uhr

Perfektes Osterwochenende für den SVW

Nachdem der SVW am Samstag überraschend gegen den TV Niederstetten einen Punkt gewinnen konnte, reiste man am Sonntag nach Apfelbach. Im Spiel gegen die Elf von Trainer Alfons Tittl ging es darum den Abstand auf die Spielvereinigung im engen Abstiegskampf nicht größer werden zu lassen.

Mit dem nötigen Rückenwind vom Samstagsspiel ging der SVW hoch motiviert in die Partie. Bereits nach 5 Minuten ging man durch Jan Schmidt in Führung. Nach Zuspiel von Steffen Ostertag stand Schmidt goldrichtig und vollstrecke eiskalt. Die Führung gab der Mannschaft von Trainer Stauch die nötige Sicherheit die in den vergangenen Spielen zu oft fehlte. Man dominierte in der Folge den Gegner und nutze gekonnt die Defensivschwächen eiskalt aus.

So konnte man in der 13. Minute die Führung weiter ausbauen. Nach einem schöne Zuspiel auf Steffen Ostertag lief dieser alleine auf den Torwart zu und lupfte den Ball über den Keeper hinweg zur Führung. Als dann in der 20. Minute das 3:0 fiel, kannte der Jubel keine Grenzen. Michael Haak war es, der den Ball ebenso gekonnt über den Torwart lupfte und den nächsten Treffer markierte. Die Westernhäuser Zuschauer staunten nicht schlecht, denn eine 3:0 Führung ihres Teams haben die Anhänger schon lange nicht mehr gesehen. Die Führung war aber auch in dieser Höhe verdient, denn man erspielte sich gute Tormöglichkeiten und lies im Gegenzug vor dem eigenen Tor nichts anbrennen. Nach einem Einwurf in der 27. Minute konnte Max Schmidt mit einem tollen Schuss aus dem Hinterhalt die Führung auf 4:0 ausbauen. Man ließ beim SVW in der Folge nicht locker und agierte weiter spielbestimmend. In den letzten 5 Minuten vor dem Pausenpfiff kam dann auch die Heimelf zu Torchancen, die aber allesamt nicht zum Erfolg führten.

Nach dem Seitenwechsel knüpfte man an der guten Leitung der 1. Hälfte an. In der 54. Minute konnte Jan Schmidt nach einem Zuspiel von Pascal Tittl die Führung auf 5:0 erhöhen. In der Folge war der Torhunger des SVW erst mal gestillt, man spielte jedoch weiter souverän. Kurz vor Schluss fiel dann noch der Ehrentreffer für die Heimmannschaft, was jedoch nur Ergebniskosmetik bleiben sollte.

Westernhausen geht damit als verdienter Sieger vom Platz und kann sich über 4 Punkte freuen, die der Osterhase den Jagsttälern ins Nest gelegt hat. Nichtsdestotrotz ist die Lage beim SVW weiter Ernst. Man muss nun in den kommenden Spielen weiter punkten um den Kampf um die Nichtabstiegsplätze zu den eigenen Gunsten zu entscheiden.

Aufstellung:
Michael Schulz, Jürgen Tautz, Matthias Hofmann, Alexander Stauch, Julian Geiselhardt, Daniel Kapp, Michael Haak, Jan Schmidt, Pascal Tittl, Max Schmidt, Steffen Ostertag, Christoph Bieber, Robin Geiselhardt, Markus Hofmann, Torben Krupp.

Nächstes Spiel:
Am kommenden Sonntag gastiert der Tabellenführer SV Mulfingen in Westernhausen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt