Start - Fussball - Aktive Mannschaften - 1. Mannschaft - Spielberichte 1. Mannschaft - SVW mit Überraschungserfolg beim Blitzturnier
SVW mit Überraschungserfolg beim Blitzturnier PDF Drucken
Spielberichte Herren 1
Montag, den 21. Juli 2014 um 15:38 Uhr

Westernhausen gewinnt den Jagsttalcup in Gommersdorf

Einen nicht unbedingt zu erwartenden Turniersieg durften die Herren des SVW am Samstag in Gommersdorf feiern. 6 Mannschaften waren in zwei 3er Gruppen angetreten um den Jagsttalcup zu gewinnen. In der Gruppe des SVW befanden sich gleich 2 Aufsteiger ihrer jeweiligen Spielklassen. Der  VfR Gommersdorf II schaffte in der abgelaufenen Saison den Aufstieg in die Kreisliga Buchen, der SV Mulfingen holte die Meisterschaft in der Kreisliga A3.

Nachdem Morgens bereits ein Lauf und eine Trainingseinheit absolviert wurde, startete die Stauch/Hettinger Truppe mit einem deutlichen 4:0 Erfolg gegen den Gastgeber VfR Gommersdorf II. Die Torschützen waren Steffen Ostertag (3x) und Max Schmidt. Durch diesen hohen Sieg konnte man  bereits mit einem Unentschieden im zweiten Spiel gegen den SV Mulfingen den Gruppensieg und somit den Finaleinzug perfekt machen. Äußerst intensive 40 Spielminuten bei 35 Grad forderten die Spieler und den Schiedsrichter gleichermaßen. Mulfingen hatte die besseren Spielanlangen und Torchancen, schaffte es aber erst nach einer Standartsituation die 1:0 Führung zu erzielen. Den 1:1 Ausgleich erzielte abermals Ostertag nach herrlichem Zuspiel von Pascal Tittl. In den Schlussminuten prallten SVW-Torhüter Harald Reuther und der Mulfinger Stürmer Daniel Eckart unglücklich zusammen. Reuther musste mit einer Platzwunde am Auge, Eckert mit einem Nasenbeinbruch, ausgewechselt werden. Beiden wünschen wir gute Besserung!!! Am Ergebnis änderte sich auch nach der Verletzungspause nichts und der SVW konnte durch das Unentschieden das Finale erreichen.
In der anderen Turniergruppe setze sich die SG Dörzbach/Klepsau gegen die DJK-TSV Bieringen und den TSV Krautheim durch.
Nach bislang 80 kraftraubenden Spielminuten war das Finale sicherlich kein Fußballerischer Leckerbissen aber spannend bis zum Schluss. Den Führungstreffer für den SVW erzielte einer der 7 außergewöhnlichen Neuzugängen beim SVW. Dibba Lamin aus Gambia nutze einen Stellungsfehler eiskalt aus und verwandelte gekonnt zum 1:0. Postwendend köpfte Dörzbach/Klepsau den 1:1 Ausgleichstreffer und somit war "Ersatztorhüter" Hendrik Hettinger das erste Mal geschlagen. Nach regulären 40 Minuten musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Hierzu wechselte der SVW erneut den Torhüter und Neuzugang Stefan Bohn aus Krautheim versuchte sein Glück. Nachdem für den SVW die Schützen Schmidt, Karl, Lamin und Ostertag sicher verwandelten, zeigten die Schützen des Gegners die etwas größeren Nerven und trafen nur 3x.
Somit war der SVW nach einem langen und heißen Turniertag die glücklichere Mannschaft und Steffen Ostertag nahm gemeinsam mit Dibba Lamin den großen Siegerpokal & ein 3L Weißbierglas inkl. Füllung entgegen.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt