Start - Fussball - Aktive Mannschaften - 1. Mannschaft - Spielberichte 1. Mannschaft - SV Westernhausen - SV Berlichingen/Jagsthausen 1:4 (1:2)
SV Westernhausen - SV Berlichingen/Jagsthausen 1:4 (1:2) PDF Drucken
Spielberichte Herren 1
Freitag, den 12. September 2014 um 06:03 Uhr

Westernhausen setzt das Jagsttalderby in den Sand

Am vergangenen Sonntag fand das erste Jagsttalderby dieser A3 Saison in Westernhausen statt. Bei herrlichem Fußballwetter und vor einer großen Kulisse waren beide Mannschaften heiß das erste Ausrufezeichen der Saison zu setzen.
Doch die Westernhäuser Elf staunte nicht schlecht als man bereits in der zweiten Spielminute den Rückstand hinnehmen musste. Nach einem Freistoß gleich nach Spielbeginn, traf Berlichingens Top Torschütze Marco Klappenecker zur Führung. Die Heimelf war geschockt und kam nach dem schnellen Gegentreffer nicht schnell genug in die Partie. Berlichingen hingegen agierte druckvoll und hatte deutlich mehr Spielanteile zu verzeichnen. Doch mit der Zeit kam auch der SVW zu Chancen. In der 32. Minute konnte man dann ausgleichen. Nach einer Flanke von Julian Geiselhardt konnte Jan Schmidt zuerst nicht einnetzten. Doch Musa Dumbuya eroberte sich den Ball und vollstreckte zum 1:1. Nach dem Ausgleichstreffer war die Heimelf beflügelt und wollte die Führung erzielen. Es folgte eine kurze Drangphase die in der 39. Minute ein schnelles Ende fand. Ein Spieler der SVW Defensive verwechselte in der Vorwärtsbewegung wohl Freund und Feind und spielte Marco Klappenecker direkt in die Füße der den Ball ohne große Mühe zur Führung im Tor unterbrachte. Wieder einmal zeigte sich der SVW von seiner großzügigen Seite und lud den Gegner zum Tore schießen ein. Dies ging auch in der zweiten Hälfte so weiter. Alle erwarteten ein Aufbäumen der Schwarz- Roten, doch bereits in der 48. Minute profitierte die Gästeelf erneut von einem Westernhäuser Blackout. Keeper Reuther ging dem Ball nicht entgegen und so konnte Oliver Schad die Führung für die Gästeelf ausbauen. Die Heimelf war nun vollends von der Rolle. Anstatt dem Spiel noch mal neues Leben einzuhauchen stand auf Westernhäuser Seite eine ganz andere Bilanz im Vordergrund. Sieben Gelbe Karten fing sich die Mannschaft wegen Meckerns gegenüber Schiedsrichter Frank Götzinger ein. In der 56. Minute kassierte man das 1:4. Moritz Blum war der Torschütze und unterstrich nun endgültig den Anspruch der Gäste auf den Derbysieg. Im Anschluss mussten die Männer in Rot aufgrund einer Verletzung zu deren Zeitpunkt das Wechselkontingent schon erschöpft war und einer Gelb- Roten Karte zu neunt weiterspielen. Ein Aufbäumen war also nicht mehr möglich, sodass der SV Berlichingen/ Jagsthausen als verdienter Derbysieger das Feld verlassen konnte.

Aufstellung:
Harald Reuther, Christoph Bieber, Sebastian Hettinger, Julian Geiselhardt, Hendrik Hettinger, Carsten Ostertag, Daniel Kapp, Musa Dumbuya, Daniel Karl, Max Schmidt, Jan Schmidt, Pascal Tittl, Stafan Groß, Kebbeh Abdoulie, Torben Krupp.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt