Start - Fussball - Frauenfussball - Aktive Damenteams - Team 2 - Spielberichte - TSV Bitzfeld - SGM Westernhausen/Krautheim II 4:0
TSV Bitzfeld - SGM Westernhausen/Krautheim II 4:0 PDF Drucken
Spielberichte Damen 2
Dienstag, den 30. September 2014 um 07:20 Uhr

Nichts zu holen beim Tabellenführer

Im dritten Spiel der Bezirksliga reiste die SGM Westernhausen/Krautheim II zum Tabellenführer dem TSV Bitzfeld.
Bereits in der 1. Spielminute bekamen die Gastgeber ihre erste Torchance, die sie nicht nutzen konnten. Doch die SGM ließ sich davon nicht unterkriegen und antwortete mit zwei Chancen durch Milena Kremp (7. Min) und Kira Panni (8. Min), die leider das Tor verfehlten. Darauf begann ein Kampf um jeden Ball. Das Spiel schien ausgeglichen, bis zur 32. Minute, als durch einen direktverwandelten Freistoß, der TSV Bitzfeld den Führungstreffer erzielen konnte.
Dennoch ließ die SGM den Kopf nicht hängen und spielten weiter munter nach vorne. Der TSV BItzfeld machte weiter Druck und so folgte in der 36. Minute eine nächste Torchance, die aber Torhüterin Liesa Meyle souverän parieren konnte.

Leider hielt das Glück nicht lange. Eine Bitzfelderin lief in der 39. Minute alleine aufs Tor der SGM zu  und konnte den Ball zum 2:0 ins Tor schießen. Mit dem 2:0 gings in die Halbzeit.
Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Karten neu gemischt und die SGM hielt wieder motiviert dagegen, sodass erst wieder durch langes Hin und Her in der 68. Minute das unglückliche 3-0 leider akzeptiert werden musste.
In den nächsten Minuten kam die SGM wieder gut ins Spiel zurück und tauchte einige Male gefährlich vor dem Tor der Heimmannschaft auf. Einen schönen Spielzug durch das Mittelfeld konnte eine Bitzfelder Stürmerin zum 4:0 verwerten.
Trotzdem kämpfte die SGM weiter und versuchte noch das Beste aus diesem Spiel zu machen. Leider aber musste durch ein schweres Foul Tamara Kremp verletzungsbedingt ausgewechselt werden.
Die SGM ließ sich auch von diesem Rückschlag nicht unterkriegen und kämpfte weiterhin um jeden Ball. Dominique Berberich konnte durch einen Freistoß die erhoffte Torchance liefern, doch der Ball ging knapp über die Latte. Einige Minuten später kam die SGM durch ein schönes Zusammenspiel von Kira Panni und Sophie Jäger zu einer weiteren guten Torchance, die aber leider nicht den gewünschten Anschlusstreffer brachte. Desweiteren konnte Kira Panni sich zehn Minuten vor dem Abpfiff gegen die Abwehrspielerinnen durchsetzen, doch ihr strammer Schuss konnte von der gegnerischen Torfrau abgewehrt werden. Kurz vor dem Ende bekam die SGM noch einen indirekten Freistoß nahe am Sechszehner zugesprochen, den Dominique Berberich ausführte. Ihre schön in den 16er geschlagene Flanke fand  aber leider keine Mitspielerin und konnte somit von der Bitzfelder Hintermannschaft geklärt werden.
In den Momenten vor dem Abpfiff gab die SGM noch einmal alles um den gewünschten Ehrentreffer zu erzielen. So setzte sich Lisa Sturm noch einmal in der gegnerischen Hälfte durch, aber auch ihren Schuss konnte die Torfrau abwehren. So blieb es beim 4:0 für den TSV Bitzfeld.

 

Nun gilt es an diese gute Leistung anzuknüpfen und die Motivation hoch zu halten.

Es spielten: Liesa Meyle, Lorena Nied, Tamara Kremp, Carolin Beez, Milena Kremp,  Paula Kuhn, Svenja Stadtmüller, Lisa Sturm, Kira Panni, Dominique Berberich, Nicole Schmid, Mareike Stadtmüller, Sophie Jäger und Antonia Röser.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

isi_1.jpg
Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt