Start - Fussball - Aktive Mannschaften - 1. Mannschaft - Spielberichte 1. Mannschaft - TSV Hohebach - SV Westernhausen 2:0 (1:0)
TSV Hohebach - SV Westernhausen 2:0 (1:0) PDF Drucken
Spielberichte Herren 1
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 07:49 Uhr

Durch Niederlage am Tabellenende

Beide Teams standen am vergangenen Sonntag mächtig unter Druck, denn keiner der beiden Kontrahenten konnte sich im Jagsttalderby eine Niederlage erlauben. Der gastgebende TSV Hohebach ging als Tabellenletzter ins Spiel und wollte die „Rote Laterne“ an den SVW weitergeben. Danach sah es aber zu Beginn erst einmal nicht aus. Westernhausen kam gut ins Spiel und konnte in der Anfangsphase mehrmals gefährlich vor das Tor von Hohebachs Keeper Stegmaier kommen. So scheiterte Michael Haak in der 6. Minute mit seinem Schuss aus dem Rückraum nur knapp. Vom TSV war wenig zu sehen. Der Gastgeber agierte auf dem kleinen Platz in Hohebach meist mit langen Bällen und suchte sein Glück bei Standardisationen. So auch in der 18. Spielminute.

Nach einem Freistoß der Heimelf kam der Ball auf Umwegen zu Friedrich Ehrmann der das Spielgerät zur Hohebacher Führung über die Linie gebracht. Der SVW agierte nach dem Gegentreffer verunsichert. Der Druck der Anfangsminuten konnte die Gastmannschaft nicht aufrechterhalten. Erst kurz vor der Halbzeit fing sich der SVW wieder und kehrte zur alten Spielweise zurück.
Nach dem Seitenwechsel hatten die SVW Anhänger nur wenige Sekunden nach Wideranpfiff den Torschrei beinahe auf den Lippen. Jan Schmidt vergab aus aussichtsreicher Position. In der 49. Minute die nächste Großchance für den Gast. Julian Geiselhardt scheiterte freistehend aus kurzer Distanz am Hohebacher Keeper. Auch Sebastian Hettinger und Christoph Bieber konnten ihre Tormöglichkeiten im Anschluss nicht verwerten. Den Westernhäusern lief dann die Zeit davon und man stellte die Mannschaft noch offensiver ein. Daraus folgend ergaben sich in den Schlussminuten auch vermehrt Chancen für die Heimmannschaft. In der 87. Minute wurde solch eine dann auch prompt genutzt. Sven Engert erhöhte kurz vor Schluss auf 2:0 und besiegelte so die Niederlage des SVW. Die Mannschaft von Trainer Stauch agierte über Weite strecken gut, doch konnte man die Fülle an Chancen nicht verwerten. Der Gegner hingegen blieb vor dem Tor eiskalt und erzielte mit wenigen Toraktionen zwei Treffer. Nach dieser Niederlage geht der SV Westernhausen als Schlusslicht in das Derby am kommenden Sonntag gegen die DJK Bieringen.

 

Aufstellung:
Rene Krönlein, Stefan Groß, Jürgen Tautz, Christoph Bieber, Sebastian Hettinger, Daniel Kapp, Michael Haak, Julian Geiselhardt, Max Schmidt, Musa Dumbuya, Jan Schmidt, Carsten Ostertag, Hendrik Hettinger, Alexander Stauch, Simon Schmetzer, Andre Geiselhardt, Torben Krupp.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt