Start - Fussball - Seniorenfussball - Spielberichte Seniorenmannschaft - SV Westernhausen - Spvgg Gammesfeld 1:0 (1:0)
SV Westernhausen - Spvgg Gammesfeld 1:0 (1:0) PDF Drucken
Spielberichte AH
Montag, den 02. November 2015 um 12:15 Uhr

SVW-Senioren Bezirkspokalsieger 2015

Hier der Spielbericht des SVW, im weiteren Verlauf auch die Spielberichte des Gegner´s Gammesfeld und des Fußballbezirks Hohenlohe.

Am Samstag, den 31. Oktober 2015 bestritt die Seniorenmannschaft des SVW das „Finale dahoam“ des diesjährigen Senioren Bezirkspokals. Gegner auf heimischen Platz war die Spvgg Gammesfeld. Die Heimelf versuchte von Anfang an das Spiel zu kontrollieren, aber man merkte der Mannschaft an, dass es in diesem Spiel um sehr viel ging und so sahen die zahlreichen Zuschauer eine sehr nervöse Anfangsphase. Das Abtasten der Mannschaften wurde dann durch das 1:0 beendet.

Nach einer Ecke köpfte Stefan Burkhart in der 24. Minute das Leder mustergültig zum Halbzeitstand ein. In der zweiten Hälfte versuchten die Gäste mehr nach vorne zu spielen und es ergaben sich zahlreiche, mehr als 100%ige, Torchancen für den SVW. Zu diesem Zeitpunkt hätte man schon alles klar machen können, scheiterte aber immer wieder vor dem Tor der Gäste durch das eigene Unvermögen. Da die Hintermannschaft des SVW keine großen Torchancen der Gammesfelder zuließ,  blieb es ein spannendes und packendes Pokalfinale bis zum Schluss. Nachdem das gute Schiedsrichtergespann um Joachim Giersch nach 80. Minuten das Spiel beendete, was der erste Bezirkspokalsieg der Senioren des SVW perfekt.

Tor: (24') Stefan Burkhart

 

Spielbericht der Svpgg Gammesfeld:

Zum erstenmal in der Vereinsgeschichte der SpVgg stand eine Herrenmannschaft im Finale des Bezirkspokals.
Nach anfänglichem Abtasten erspielte sich die SpVgg eine leichte Feldüberlegenheit, allerdings ohne zwingende Torchancen. Otmar Ströbel bediente Robert Birghan, der wurde durch ein Foul gestoppt. Der folgende Freistoß von Hansi Pfänder landete in der Mauer. Dann konnte Hartmut Krieger ein schönes Zuspiel nicht verwerten. Mit der ersten Chance für die Heimelf fiel das Tor des Tages. Nach einem Eckball beförderte Stefan Burkhart per Kopf den Ball über die Linie. Nun verlor die SpVgg den Faden. Steffen Ostertag konnte sich auf der Aussenbahn durchsetzen, scheiterte aber am Gammesfelder Keeper Jürgen Hahn. Nur kurz darauf war es wieder Ostertag, der sich durchsetzen konnte. Andreas Vorholzer konnte zunächst klären, doch der Ball blieb im Besitz des SV und die SpVgg hatte Glück, dass bei einem Fernschuss der Ball am Pfosten landete. Nach der Pause war zunächst die SpVgg wieder am Drücker. Karlheinz Rohn setzte sich auf der rechten Seite durch und wurde durch ein Foul ausgebremst. Den fälligen Freistoß von Hansi Pfänder klärte Westernhausen zur Ecke. Martin Dill sah Hansi Pfänder frei im Strafraum stehen, der wurde abgedrängt und Abwehrspieler klärte zur Ecke. In der 47 min. die erste Chance für Westernhausen, doch wieder rettete der Pfosten die SpVgg vor einem höheren Rückstand. Ein Schuss von Jochen Guttropf wurde zur Ecke abgefälscht. Der Eckball kam zu Friedrich Krauss, der auf Peter Breiter ablegte, doch dessen versuchter Torschuss konnte geklärt werden. Die Zuschauer sahen nun ein spannendes Pokalfinale mit besseren Chancen des SVW. In der 59. Min. hatten die Westernhausener Fans wieder den Torschrei auf den Lippen. Der eingewechselte Angelo di Mascio wuselte durch die Gammesfelder Abwehr und traf wieder nur den Pfosten, den Abpraller klärte Florian Hachtel. Martin Dill konnte sich dann im Mittelfeld behaupten, passte auf Hansi Pfänder, doch dieser kam einen Schritt zu spät. Auch der Versuch von Robert Birghan ging übers Tor. Gammesfeld setzte alles auf eine Karte um vielleicht doch noch den Ausgleich zu erzielen. Doch auch der Schuss von Hartmut Krieger nach Freistoß von Mandes Rüger fand nicht den Weg ins Tor. In der Schlussminute verhinderte Jürgen Hahn gegen Alexander Stauch das 0:2. Es blieb am Ende beim verdienten Sieg des SV Westernhausen.


Spielbericht des Bezirks:

Bei herrlichem Fußballwetter und einer stattlichen Zuschauerkulisse fand das Bezirkspokalfinale der Ü32-Senioren zwischen dem gastgebenden SV Westernhausen und der Spvgg Gammesfeld statt. Unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Joachim Giersch (Untermünkheim) waren beide Teams über die gesamte Spielzeit nahezu gleichwertig. Der SV Westernhausen übernahm zunächst die Initiative, ohne sich jedoch klare Chance herausspielen zu können. In der 24. Minute war dann nach einem Freistoß hoch in den Gammesfelder Strafraum Stefan Burkhardt mit dem Kopf zur Stelle und markierte die Führung für die Jagsttäler. Gammesfeld versuchte nun zwar mehr Druck aufzubauen, konnte sich gegen die aufmerksame Abwehr der Gastgeber aber nicht entscheidend durchsetzen. Kurz vor der Pause dann die Chance für Steffen Ostertag, die Führung auszubauen, sein Schuss klatsche aber gegen den Pfosten.
Nach dem Wechsel spielte sich das Geschehen zwar meist in der Hälfte der Gastgeber ab, Chancen für die Spvgg kamen aber dabei kaum heraus. Gefährlicher war da der SVW. Ostertag scheiterte nochmals am Pfosten. Gegen Ende des Spieles, als die Gäste ihre Abwehr öffneten und alles nach vorne warfen, hätte die Heimelf den Sieg vorzeitig klarmachen müssen, aber sowohl Belz, Di Mascio als auch Stauch scheiterten immer wieder am aufmerksamen Torhüter Jürgen Hahn oder den eigenen Nerven.
So blieb es eine Zitterpartie bis zum Schlusspfiff. Als der 1:0 Sieg aber amtlich war, war der Jubel umso größer und Kapitän Sascha Kilian konnte aus der Hand von Bezirksspielleiter Hartmut Megerle den Pokalsiegerwimpel und den vom Flair-Park Hotel Ilshofen gesponserten Wanderpokal entgegen nehmen.

 

SVW Online Shop

svw shop.png

Fussballcamp 2018

Achtung!

Frühbucher: Wer sich bis zum 25. Januar 2018 anmeldet, erhält zusätzlich zu Trainingsball, Trikot, und Sportbeutel noch einen Preisnachlass von 10 Euro

GCalendar Overview

Nächste Termine

Created by Martiinkolle.dk

© 2008-2010 SV Westernhausen - Diese Seite wurde von Computerhilfe@home - Tobias Kremsreiter mit Hilfe des CMS Joomla entworfen und erstellt.

Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutz   Sitemap   Kontakt